Rettet Shatterhand!

Das Karl-May-Museum in Radebeul besteht seit über 90 Jahren. Eine lange Zeit, die Spuren hinterlassen hat. Es herrschen Platznot und Baumängel.
Für die Zukunft des Karl-May-Museums braucht es die dringende Sanierung und den barrierefreien Zugang der historischen Häuser Villa Shatterhand – Wohnhaus, Wirkungsstätte und Sterbeort von Karl May – und der Villa Bärenfett, mit einer der bedeutendsten Sammlungen zu den indigenen Völkern Nordamerikas.
Die Gesamtkosten für dieses Projekt belaufen sich auf ca. 8,5 Millionen Euro, davon sind ca. 6 Millionen Euro aus öffentlichen Mittel geplant.
Helfen Sie uns. Mit Ihrer Spende tragen Sie zur Verwirklichung dieses Projektes bei und sichern die Zukunft des Karl-May-Museums!

Spendenkonto der Karl-May-Stiftung:
Sparkasse Meißen
IBAN: DE97 8505 5000 3151 1120 12

Für Spenden ab 500 Euro erhalten Sie von uns einen exklusiven Stifterbrief.

  • Stifterbrief Platin ab 10.000 Euro
  • Stifterbrief Gold ab 3.500 Euro
  • Stifterbrief Silber ab 1.500 Euro
  • Stifterbrief Bronze ab 500 Euro

Bei Fragen wenden Sie sich an:
rettet-shatterhand@karl-may-museum.de

Impressum|Datenschutz|Foto Gojko Mitić: Matthias Vorbau / maulbeerblatt.com